Link verschicken   Drucken
 

Lukas Neuhof

Lukas Neuhof

wurde 2003 geboren und wuchs mit fünf Geschwistern in Schlitz -Queck auf.

Seit seinem fünften Lebensjahr erhielt er Cellounterricht von Johannes Eisenmeier (Kleinsassen).

2013 und 2015 gewann er beim Wettbewerb "Jugend musiziert" die Höchstpunktzahl und durfte daraufhin bereits zweimal beim "Internationalen Meisterkurs für hochbegabte junge Streicher" in Goch teilnehmen.

Im Mai 2016 errang er einen 2. Preis auf Bundesebene in der Wertung "Cello-solo" mit 23 Punkten.

Lukas spielt ein 1980 gebautes Cello aus dem Instrumentenpool des Landesmusikrates Hessen und wird seit Juli 2016 an der Musikhochschule Frankfurt im Fach Cello unterrichtet.

Im April 2017 bestand er die Aufnahmeprüfung als Jungstudent und wird seither  von Jan Ickert unterrichtet.

Künstlerische Impulse erhielt er auf Meisterkursen von Prof. Thomasz Strahl, Prof. Gotthard Popp, Prof. Josef Schwab und auch auf Kammermusik-Kursen in der Landesmusikakademie Hessen.